.deutsch Deutsch   .english English

Forum

Forum

Zurück zur Übersicht

Antwort erstellen

Benutzername
Thema
Nachricht
Es sind keine HTML-Tags erlaubt. Folgende Tags sind erlaubt:
[B]Fetter Text[/B]
[URL]http:// Site URL[/URL]
Sicherheitscode Security image

Autor Nachricht
Sumavax (Anonym)

09.05.2007 08:42:11

Fehler 713

Vielen Dank. Mit dieser präzisen Anweisung hat die Registrierung unter Vista funktioniert. Das Programm läuft wieder.

Florian Geib
Script Soft

08.05.2007 10:47:30

Beiträge: 245

Hier eine Zusammenfassung, wie Sie vorgehen müssen, um die Datei msstdfmt.dll unter Windows Vista zu installieren:

- Installieren Sie WinSpeedUp

- Laden Sie die Datei unter http://www.scriptsoft.de/winspeedup/msstdfmt.dll herunter

- Kopieren Sie die heruntergeladene Datei nach C:WindowsSystem32. Dabei fragt Windows nach, ob Sie den Vorgang ausführen möchten, bestätigen Sie mit "Fortsetzen"

- Öffnen Sie auf "Start", "Alle Programme", "Zubehör" und klicken Sie mit der rechten Maustaste auf "Eingabeaufforderung". Wählen Sie "Als Administrator ausführen"

- Bestätigen Sie die Windows Nachfrage mit "Fortsetzen"

- Geben Sie in der Eingabeaufforderung folgendes ohne Anführungszeichen ein: "regsvr32 msstdfmt.dll" und drücken Sie die Eingabetaste

- Jetzt sollte eine Meldung erscheinen, dass das Registrieren erfolgreich war. WinSpeedUp sollte ohne Fehlermeldung starten

sumavax (Anonym)

08.05.2007 07:20:16

Fehler 713

Bei mir funktionierte WinSpeedUp unter XP zu meiner vollsten Zufriedenheit.
Da ich kein PC-Profi bin, helfen mir die Forumsbeiträge nur sehr begrenzt und ich hatte auch trotz einiger Versuche noch keinen Erfolg.
Es würde mich freuen, wenn ich eine Nachricht bekäme, falls es WQS

Merlinsrock2000

10.04.2007 17:20:28

Beiträge: 1

msstdfmt.dll

Nun läuft WinSpeed wieder unter Vista.
vielen Dank für die ausführliche Hilfe, war sehr hilfreich.

Mit freundlichem Gruß
Klaus Rudel

Florian Geib
Script Soft

26.03.2007 17:28:03

Beiträge: 245

Mir ist auch nicht ganz klar warum das Setup das registrieren der Datei nicht übernimmt. Eine mögliche Erklärung wäre, dass die Datei zwar schon vor dem Setup vorhanden aber nicht registriert war. Dann sollte aber zumindest das Löschen der Datei und neu ausführen des Setups zur Registrierung führen...

Zumindest funktioniert es jetzt so, danke für Ihre Geduld!

Oliver Herzig (Anonym)

25.03.2007 22:18:48

Hallo nochmal,

also bei mir hat das dann gut geklappt. Stimmt natürlich was Herr Geib sagt, das registrieren der "msstdfmt.dll" muss mit administrativen Rechten geschehen.

Bleibt nur die Frage, warum das nicht gleich beim Setup geschieht.

Danke nochmal für die schnelle unkomplizierte Hilfe.

Grüße

Florian Geib
Script Soft

25.03.2007 14:54:24

Beiträge: 245

Wie unter http://www.cryer.co.uk/brian/windows/trbl_nt_rgsvrfld8002801c.htm steht kommt der Fehler daher, dass die Berechtigung in der Registry zum Registrieren der Datei fehlt. Das könnte daran liegen, dass der Ausführen-Dialog mit normalen Rechten und nicht mit Administratorrechten gestartet wird.

Starten Sie zum Registrieren der Datei eine Eingabeaufforderung mit Administratorrechten. Dazu wählen Sie den Eintrag im Startmenü unter "Alle Programme", "Zubehör" aus und öffnen per Rechtsklick dessen Kontextmenü. Klicken Sie hier auf "Als Administrator ausführen". In der Eingabeaufforderung geben Sie dann "regsvr32 msstdfmt.dll" an.

Falls wieder der gleiche Fehler erscheint sind wohl die Berechtigungen der Registry-Pfade von einem anderen Programm verändert worden. Dann wird es nicht leicht herauszufinden welche das sind. Der oben erwähnte Link erklärt aber eine Methode mit Hilfe des Programms Regmon.

Jochen GTA (Anonym)

25.03.2007 14:36:02

Die Datei trägt die Signatur!
Die Datei wurde bei der Installation nicht in den System32 Ordner installiert und war auch nirgends sonst auf dem Rechner zu finden.

Ich habe die gemailte Datei in den Ordner System32 eingefügt und zu registrieren versucht, dann bekomme ich aber folgenden Fehler:

Das Modul "msstdfmt.dll" wurde geladen, der Aufruf an "DllRegisterServer" ist jedoch mit dem Fehlercode 0x8002801c fehlgeschlagen.

Weitere Informationen stehen Ihnen online zur Verfügung. Suchen Sie nach dem Fehlercode.

Danke für Ihre Mühen,

Ciao

Jochen

Florian Geib
Script Soft

25.03.2007 14:14:56

Beiträge: 245

Unter meinem Vista Business 32-Bit Testsystem habe ich testweise die Datei msstdfmt.dll aus C:WindowsSystem32 gelöscht. Wie erwartet startet WinSpeedUp nicht mehr. Dann habe ich sie wieder dort hereinkopiert und über "Ausführen" den Befehl "regsvr32 msstdfmt.dll" ausgeführt. Danach startet WinSpeedUp fehlerfrei.

Bitte überprüfen Sie, ob die Datei bei Ihnen eine digitale Signatur von Script Soft trägt. Diese ist, wenn vorhanden, im Eigenschaften-Dialog einsehbar. Falls die Datei keine digitale Signatur hat, deutet das darauf hin, dass es sich um eine andere Version handelt und nicht von WinSpeedUp installiert wurde.

Jochen GTA (Anonym)

25.03.2007 13:14:21

Ich habe die Datei zuerst in C:/Programme/WinSpeedUp eingefügt, ohne Erfolg!

Dann habe ich die Datei noch in Windows/System32 eingefügt, immer die gleiche Fehlermeldung beim Programmstart: "713"

Florian Geib
Script Soft

25.03.2007 12:40:21

Beiträge: 245

Ich habe Ihnen beiden die Datei zugeschickt. Hat es mit dem manuellen installieren der Datei geklappt?

Jochen GTA (Anonym)

25.03.2007 09:45:48

Habe jetzt unter Vista 32 mal alle Funktionen von Norton-IS 2007 deaktiviert und eine Neuinstallation ausprobiert. Leider habe ich immer noch die o.a. Fehlermeldung "713"........ .
Sonst laufen keine aktiven Anwendungen, außer die, die ich nicht beeinflussen kann.

Ciao

Jochen

Jochen GTA (Anonym)

25.03.2007 09:40:59

Ich habe jetzt die Installation neu ausgeführt und alle Norton-Funktionen deaktiviert.Daran hat es dann wohl nicht gelegen, gleiche Fehlermeldung \

Jochen GTA (Anonym)

24.03.2007 19:42:43

Ich habe genau die gleiche Fehlermeldung, kann das mit Norton zusammenhängen?

Bitte auch zusenden:
jochen.toennies@arcor.de

Danke im voraus,

Ciao

Jochen

Oliver Herzig (Anonym)

24.03.2007 17:26:36

Danke sehr nett,

oliverherzig@arcor.de

Florian Geib
Script Soft

24.03.2007 17:08:57

Beiträge: 245

Das ist sehr merkwürdig. Eine andere Möglichkeit besteht darin die Datei in das Verzeichnis von WinSpeedUp zu kopieren. So muss die Datei auch nicht im System registriert werden.

Ich kann Ihnen gerne die richtige Version der Datei zuschicken. Dazu benötige ich aber noch Ihre E-Mail Adresse.

Oliver Herzig (Anonym)

24.03.2007 13:23:30

Also, Sie wird nicht wirklich vom Setup korrekt installiert, denn auch eine ausführliche Suche kann diese Datei nicht finden.
Von daher gäbe es auch kein anderes Programm, welches die dll blockieren könnte.

Florian Geib
Script Soft

24.03.2007 12:46:24

Beiträge: 245

Diese DLL sollte vom Setup korrekt installiert werden. Am besten deinstallieren Sie WinSpeedUp und installieren es noch einmal neu mit dem Installer von www.winspeedup.de.

Falls das nicht hilft sperrt wohl ein anderes Programm diese Datei. Beenden Sie vor der Installation alle anderen laufenden Programme.

Oliver Herzig (Anonym)

24.03.2007 08:58:58

msstdfmt.dll fehlt, lässt sich nicht regestrieren

Hallo,

ich wollte gerade die neue Version 2.8 unter Vista 32 bit installieren. Lief auch alles gut bis zum eigentlichen Starten des Programms. Denn da erscheint ein Run Time Error 713. Die die DLL "msstdfmt.dll" wurde nicht gefunden. Einaml googlen brachte mir auch die nötige DLL aber Sie läßt sich nicht regestrieren

(regsvr32 C:Windowssystem32msstdfmt.dll führt zu einer weiteren Fehlermeldung)

Danke



Forum version 1.1